Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram

Kategorien:

  • Allgemein (271)
  • Ausrüstung (51)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Tretroller-Wanderung

170501_1Nach einer kleinen Winterpause sind wir nun häufig wieder mit den Rollern unterwegs.
Nicht, dass wir uns im Winter nicht raus trauen würden, aber die kleinen schmalen Räder der Roller sind auf nassen, aufgeweichten Waldwegen – auch wenn sie geschottert sind – äußerst unpraktisch :(

Also, rein in die Stadtbahn und raus aus der Stadt.. Bis nach Eschenau. Dort beginnt unsere Wanderung. Quer durch Eschenau, dann rauf auf den Berg.
Auf der Anhöhe wandern wir entlang, in Richtung des südlich liegenden Örtchens Eichelberg. Mit vielen grandiosen Ausblicken auf den Breitenauer See und das Weinsberger Tal! Die herannahende Regenfront überrascht uns nicht wirklich – wir hatten jedoch auf ihr etwas späteres Eintreffen gehofft ;) Beitrag komplett anzeigen

Sonnenenergie im Smartphone

doer_sp_1Einige Zeit haben wir es auf Touren dabei gehabt, oder es einfach mal am Wochenende im Grünen ausprobiert: Das Solarpanel SP-10000 von Dörr. Eine gelungene Kombination aus Solarzellen und eingebautem, flachem Akku.

Das SP-10000 ist ein faltbares, in stabilen Nylonstoff eingenähtes Solarpanel mit integriertem Pufferakku. Ausgerüstet mit zwei USB-Buchsen, können Geräte wie Stirnlampen, Handys und Smartphones geladen werden. Entweder – bei Sonne – direkt mit Strom von den Solarzellen, oder mit Strom aus dem internen Pufferakku.
Die USB-Ports liefern 5V und zusammen bis zu 2,4 Ampere – damit wird z.B. auch ein Tablet recht schnell geladen! Beitrag komplett anzeigen

Frischluft und Wander-Süden

170424FrischluftUnser neues Outdoor-Magazin “Frischluft” liegt im Laden parat.
Also wer in der Gegend ist, kann sich gerne schnell mal ein Heftle abstauben..

..mit im Heft, ein wirklich guter und sehr ausführlicher Artikel über Rucksäcke:

Welcher Rucksack ist für welchen Einsatzzweck geeignet,
wie packe ich den Rucksack richtig etc..

 

Und auch einige Exemplare des Prospekts “Wander Süden” der Toursimus Marketing GmbH Baden-Württemberg haben wir parat.
Wir haben uns das Heftchen mal angeschaut – es bietet wirklich gute Tourideen mit übersichtlichen Infos zu Schwierigkeitsgraden, Tourlängen etc. Natürlich alles schön bebildert – das macht Lust auf Outdoor! :)
Zusätzlich finden sich bei den Tourenbeschreibungen Web-Links zu genaueren Infos.

Man kann sich auch die Beitrag komplett anzeigen

MTB-Tour Nr. 4 der IVB – die Burgentour

Nobel nobel, dachte ich, als ich auf dem Weg von Löwenstein/Bleichsee nach Heilbronn (nach der Querung der L1102 zwischen Unterheinriet und Lehrensteinsfeld) an diesem auf dem Foto gezeigten Infopoint der IVB vorbei kam:MTBTour4Burgenweg

Ein Infopoint mit farbigen Landkarten zum Mitnehmen! Wow, das ist ja mal ein Service :) Top gemacht!

Erst später habe ich erfahren, dass der Infopoint nicht so gaaanz freiwillig aufgestellt wurde ;)
Schuld ist die “Konsolidierung” (so nett wird das in der Wegbeschreibung der MTB-Tour 4 ausgedrückt) der Wegbeschilderung..
Ähm also seit einiger Zeit fehlen halt in einem großen Gebiet durch das die Tour führt, einige Wanderweg-Schilder. Und das Team der IVB bastelt sinnigerweise keine Schildchen irgendwohin, solange nicht geklärt ist, wo sie dauerhaft angebracht werden dürfen.. und dann auch dort bleiben :)

Is ja egal, jedenfalls Beitrag komplett anzeigen

3800 Watt Heizleistung

1703_ColemanFyrePowerAlpineDer FyrePower Alpine Kocher ist Colemans leistungsstarker “Spyder”-Kocher. Also ein Brenner, der mit stabilen Standfüßen (Spinnenbeinen) ausgestattet ist (steht also auch gut auf etwas unebenem Wald/Gras/Fels-Boden) und über eine lange Zuleitung mit Brennstoff – in diesem Fall Gas – versorgt wird.

Er ist schön kompakt gebaut (die Standfüße/Topfhalter können zum Transport eingeklappt werden) und hat eine Piezozündung, deren Startknopf gute 15 Zentimeter entfernt vom Brenner an der langen und flexiblen Metallbrennstoffzuleitung angebracht ist.
Die Fern-Piezozündung ist zum Beispiel sehr praktisch, wenn der Brenner bei schon darauf stehendem (großen) Topf gestartet werden soll: Gas aufdrehen, Startknopf ein/zwei mal drücken und ab gehts mit Beitrag komplett anzeigen

Nicht die Bodenhaftung verlieren

1703_arcteryx_acruxSL_LederNeue Schuhmodelle – dieses mal von der Firma Arc’teryx – sind eingetroffen.
Zwei für Damen und zwei für Herren.

Zum ersten das Modell Acrux SL, ein stabiler, richtig schicker und luftiger Outdoor-Schuh mit viel Leder und
zum zweiten das Modell Arakys, ein lässiger, mit einklappbarem Fersenteil ausgerüsteter Approachschuh, der auch gut im Alltag getragen werden kann.

Beide würden wir – auch wenn sie nicht knöchelhoch sind – so grob der Schuh-Kategorie A-B zuordnen:
Weil sie mit sehr griffiger, stabiler und recht steifer Sohle ausgestattet sind und über verstärkte Gummi-Zehenkappen verfügen.
Damit haben sie die typischen Funktionen eines Zustiegsschuhs (Fels, leichte Klettereien etc.) und geben dem trainierten Beitrag komplett anzeigen