Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055
           (auch WhatsApp)

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram
AdCo-Bot für Telegram In Wire nach @adventuecompany suchen Wire: Suche nach @adventurecompany

Kategorien:

  • Allgemein (301)
  • Ausrüstung (58)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Uncategorised (1)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Trangia Sturmkocher – mit welchem Brenner?

Grundsätzlich ist der Trangia-Kocher mit dem Spiritusbrenner ausgerüstet. Das macht Sinn, weil der einfach superrobust ist und kaum einen technischen Defekt haben kann.
Viele, die im Regelfall einen anderen Brenner verwenden, haben daher den Spiritusbrenner als Backuplösung dabei.
Weitere Brenner gibt es als Zubehör – hier mal eine Übersicht mit einigen technische Angaben:

Der Spiritusbrenner (ca. 110g):
Einfache, robuste Konstruktion und grundsätzlich sehr leichte Anwendung. Die Flammengröße läßt sich durch einen aufsteckbaren und verstellbaren “Deckelring” verändern – das ist etwas gewöhnungsbedürftig, gelingt aber nach zwei, drei Übungswürfen wunderbar ;)
Soll die Flamme wieder aufs Maximum gestellt werden, muss der (heiße!) Deckelring mit einem Löffel oder was eben gerade zur Hand ist, herunter geschoben werden. Die Verbrennung erfolgt – sehr angenehmes, gemütliches Kochen – lautlos!
Am Ende des Kochvergnügens wird die Flamme mit dem geschlossenen Deckelring erstickt.

Brennstoff ist – das Wort Spiritusbrenner lässt es schon vermuten – Spiritus. Eine Brennerfüllung reicht für ca. 25 Minuten Brenndauer.
Einen Liter Wasser zu erhitzen, dauert ca. 10 Minuten. –> Für eine Wochentour zu zweit, sollte – eine grobe Schätzung – ein Liter Spiritus ausreichen.

Der Gasbrenner (ca. 180g):
Der einfach zu handhabende und kräftige Brenner ermöglicht schnelles und rußfreies Kochen! Das einstellbare Ventil am Anschlussstück für handelsübliche Einweg-Schraubkartuschen (EN417) ermöglicht eine sehr genaue Hitzeregulierung.
Ein Liter Wasser kocht ca. Nach 4 bis 5 Minuten. Bei voller Leistung werden ca. 150g Gas pro Stunde verbrannt – und das mit dem üblichen Gasbrenner-Geräusch.

Der Mehrstoff-Brenner (ca. 530g):
Er funktioniert mit Gas, Benzin, Petroleum, Diesel. Und damit spielt dieser Brenner seinen großen Vorteil in entlegenen Gebieten aus.
Ein Liter Wasser kocht damit in 4 bis 5 Minuten. Pro Stunde werden bei voller Leistung ungefähr 200ml Flüssigkraftstoff bzw. 120g Gas verbrannt. Die Energie ist förmlich zu hören – die lauteste Version im Vergleich.

Der Gel-Brenner (ca. 18g):
Ein kleiner Aluminiumbehälter mit Deckel, fertig ist der Gel-Brenner. Er wird mit Brennpaste betrieben und hat dann ähnliche Eigenschaften wie der Spiritusbrenner. Dabei ist er etwas sicherer in der Anwendung, kann jedoch nicht reguliert werden.

Kommentarfunktion geschlossen.