Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram

Kategorien:

  • Allgemein (279)
  • Ausrüstung (51)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Taubertour – Auf dem Panoramaweg

KaffeeDie Temperatur fiel in der Nacht knapp an die 0°C, aber es blieb außer dem feucht durchziehenden Nebel trocken. Und in den Schlafsäcken blieben alle warm!

Gut ausgeschlafen und vorfreudig versammeln wir uns um das Frühstücksfeuer. Mit heiß gebrühtem Kaffee (wer es mag, auch mit gezuckerter Kondensmilch?!) und knusprig-fruchtigem Müsli begrüßen wir den Morgen.
Als wir nach dem Packen und Aufräumen los ziehen wollen, steht noch eine spontane und sehr interessante Besichtigung der Mühle an. Diese wandelt in der Zwischenzeit nicht mehr Korn zu Mehl, sondern Wasserkraft in elektrischen Strom. Nochmal einen herzlichen Dank an den Müller :) !!

Mit kleiner Verspätung Wandern wir los. Ein Weilchen durch das Tal die Tauber und an hübschen Mühlen entlang.
Und schon eine kleine Entdeckung: Beitrag komplett anzeigen

Tretroller-Wanderung

170501_1Nach einer kleinen Winterpause sind wir nun häufig wieder mit den Rollern unterwegs.
Nicht, dass wir uns im Winter nicht raus trauen würden, aber die kleinen schmalen Räder der Roller sind auf nassen, aufgeweichten Waldwegen – auch wenn sie geschottert sind – äußerst unpraktisch :(

Also, rein in die Stadtbahn und raus aus der Stadt.. Bis nach Eschenau. Dort beginnt unsere Wanderung. Quer durch Eschenau, dann rauf auf den Berg.
Auf der Anhöhe wandern wir entlang, in Richtung des südlich liegenden Örtchens Eichelberg. Mit vielen grandiosen Ausblicken auf den Breitenauer See und das Weinsberger Tal! Die herannahende Regenfront überrascht uns nicht wirklich – wir hatten jedoch auf ihr etwas späteres Eintreffen gehofft ;) Beitrag komplett anzeigen

Abhaken der To-do-Liste 2014 – zum 1.

Einen kleinen Teil meiner hier erwähnten To-do-Liste kann ich schon abhaken.

Regenponcho ist mit SeamGrip repariert, einige kleine MTB-Touren habe ich schon gemacht und das Tarp ist mit Abspannseilen ausgerüstet..

Und was jetzt kommt: Die Kanaren-Tour :)

Der Rucksack, ein „Creon Pro 45“ von Mammut, steht gepackt bereit. Für den Flug wird er sicherheitshalber in einen großen Ortliebsack verstaut.
Hier mal grob die Ausrüstung für die einwöchige Tour.

Unser Übernachtungs- und Kochequipment (für 2 Personen): Beitrag komplett anzeigen