Noch ganz dicht?

Zum Glück keine alltägliche Aufgabe. Aber ab und an kommt es dann doch vor, daß Produkte auf Wasserdichtigkeit überprüft werden müssen. Sei es, weil ich mich selbst wundere, daß beim Radeln Wasser in meine Lieblingsstiefelchen kommt, oder weil z.B. eine Kundenreklamation genauer untersucht werden muss. Drei kurze Beispiele in Text und Bild (von letzterem unten…

Taubertour – Auf dem Panoramaweg

Die Temperatur fiel in der Nacht knapp an die 0°C, aber es blieb außer dem feucht durchziehenden Nebel trocken. Und in den Schlafsäcken blieben alle warm! Gut ausgeschlafen und vorfreudig versammeln wir uns um das Frühstücksfeuer. Mit heiß gebrühtem Kaffee (wer es mag, auch mit gezuckerter Kondensmilch?!) und knusprig-fruchtigem Müsli begrüßen wir den Morgen. Als…

Frischluft und Wander-Süden

Unser neues Outdoor-Magazin „Frischluft“ liegt im Laden parat. Also wer in der Gegend ist, kann sich gerne schnell mal ein Heftle abstauben.. ..mit im Heft, ein wirklich guter und sehr ausführlicher Artikel über Rucksäcke: Welcher Rucksack ist für welchen Einsatzzweck geeignet, wie packe ich den Rucksack richtig etc..   Und auch einige Exemplare des Prospekts…

Microadventure Karlsruher Grat

Vor einiger Zeit hatte ich vom Karlsruher Grat im Schwarzwald gehört, im Web etwas recherchiert, Bilder angeschaut etc. Und dann erzählte ich den Wanderkollegen davon :) Schnell war klar, dass wir uns das anschauen sollten: In der Annahme, eine lange Tagestour vor uns zu haben, pfeifen wir uns schnell einen Kaffee rein und fahren früh…

Unterwegs bei Kälte und Wind

Zur Zeit ist es ja relativ kalt. Und ich erlebe ab und an frierende “Leidensgenossen” die (mit mir) z.B. Wandern oder Radfahren gehen..  Also passt das Thema ganz gut rein. Zunächst mal einige Grundlagen – weitere Gedanken und Tipps dazu werden später nachgeschoben. Grundlagen Erst gar nicht auskühlen! Es ist viel einfacher einen Körper warm…

Bierdosen-Hobo

Auf der Letzten Wandertour waren wir ja wieder mal ultraleicht unterwegs. Auch ohne Kocher. Baguette, Salami und Oliven konnten wir zwar über viele Tage mit Genuss essen, aber morgens benötigten wir dann doch eine Hitzequelle, die das Wasser (schnell!!) zum Kochen bringen sollte – für den leckeren Kaffee! :) Da offenes Feuer in vielen Gegenden…