Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055
           (auch WhatsApp)

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram
AdCo-Bot für Telegram In Wire nach @adventuecompany suchen Wire: Suche nach @adventurecompany

Kategorien:

  • Allgemein (301)
  • Ausrüstung (58)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Uncategorised (1)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Trangia Sturmkocher – mit welchem Brenner?

Grundsätzlich ist der Trangia-Kocher mit dem Spiritusbrenner ausgerüstet. Das macht Sinn, weil der einfach superrobust ist und kaum einen technischen Defekt haben kann.
Viele, die im Regelfall einen anderen Brenner verwenden, haben daher den Spiritusbrenner als Backuplösung dabei.
Weitere Brenner gibt es als Zubehör – hier mal eine Übersicht mit einigen technische Angaben:

Der Spiritusbrenner (ca. 110g):
Einfache, robuste Konstruktion und grundsätzlich sehr leichte Anwendung. Die Flammengröße läßt sich durch einen aufsteckbaren und verstellbaren “Deckelring” verändern – das ist etwas gewöhnungsbedürftig, gelingt aber nach zwei, drei Übungswürfen wunderbar ;)
Soll die Flamme wieder aufs Maximum gestellt werden, muss der (heiße!) Deckelring mit einem Löffel oder was eben gerade zur Hand ist, herunter geschoben werden. Die Verbrennung erfolgt – sehr angenehmes, gemütliches Kochen – lautlos!
Am Ende des Kochvergnügens wird die Flamme mit dem Beitrag komplett anzeigen

Grundsätzlich ist der Trangia-Kocher mit dem Spiritusbrenner ausgerüstet. Das macht Sinn, weil der einfach superrobust ist und kaum einen technischen Defekt haben kann. Viele, die im Regelfall einen anderen Brenner verwenden, haben daher den Spiritusbrenner als Backuplösung dabei. Weitere Brenner gibt es als Zubehör - hier mal eine Übersicht mit einigen technische Angaben: Der Spiritusbrenner [...]

3800 Watt Heizleistung

1703_ColemanFyrePowerAlpineDer FyrePower Alpine Kocher ist Colemans leistungsstarker „Spyder“-Kocher. Also ein Brenner, der mit stabilen Standfüßen (Spinnenbeinen) ausgestattet ist (steht also auch gut auf etwas unebenem Wald/Gras/Fels-Boden) und über eine lange Zuleitung mit Brennstoff – in diesem Fall Gas – versorgt wird.

Er ist schön kompakt gebaut (die Standfüße/Topfhalter können zum Transport eingeklappt werden) und hat eine Piezozündung, deren Startknopf gute 15 Zentimeter entfernt vom Brenner an der langen und flexiblen Metallbrennstoffzuleitung angebracht ist.
Die Fern-Piezozündung ist zum Beispiel sehr praktisch, wenn der Brenner bei schon darauf stehendem (großen) Topf gestartet werden soll: Gas aufdrehen, Startknopf ein/zwei mal drücken und ab gehts mit Beitrag komplett anzeigen

Der FyrePower Alpine Kocher ist Colemans leistungsstarker "Spyder"-Kocher. Also ein Brenner, der mit stabilen Standfüßen (Spinnenbeinen) ausgestattet ist (steht also auch gut auf etwas unebenem Wald/Gras/Fels-Boden) und über eine lange Zuleitung mit Brennstoff - in diesem Fall Gas - versorgt wird. Er ist schön kompakt gebaut (die Standfüße/Topfhalter können zum Transport eingeklappt werden) und hat [...]