Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram

Kategorien:

  • Allgemein (279)
  • Ausrüstung (51)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Geschenkidee Nr. 4 - der Wave II-Schlafsack von Marmot

091221_Marmot_Wave_2_1

Last -Minute Geschenkidee Nr. 4 fuer Weihnachten 2009 – Der Wave II-Schlafsack von Marmot

Im Moment bieten wir im Shop in Heilbronn den Wave II, einen 3-Jahreszeiten-Schlafsack von Marmot, in Größe „Large“ zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an.
Aussen ist er sehr robust und unempfindlich, innen kuschlig weich und angenehm zur Haut.
Dank der Kunstfaserfüllung wärmt der Schlafsack selbst dann noch halbwegs gut seinen Besitzer, wenn er durch ein Ungeschick feucht geworden ist.
Er ist relativ weit geschnitten, so dass man auch mal die Klamotten mit in den Schlafsack nehmen kann – sei es (angezogen) zum tunen des Temperaturbereiches, oder einfach nur damit man am nächsten Morgen nicht in die klamme Fjäll Räven-Hose steigt (Klamotten neben einem oder am Fußteil mit im Schlafsack).
Der Wärmekragen hilft bei tiefen Temperaturen die Wärme im Schlafsack zu halten. Er hätte zwar einen Tick dicker ausfallen dürfen, tut aber seinen Dienst halbwegs gut.

Temperaturbereich:
Der Komfortbereich geht laut Hersteller angeblich bis knapp unter 0 Grad (fuer Jungs). Das stimmt zumindest für mich nicht. Bis knapp an die 5 Grad Celsius-Grenze würde ich ihn verwenden. Also auf die Temperaturangabe  fuer Damen achten!

091221_Marmot_Wave_2_2091221_Marmot_Wave_2_3Der Marmot Wave II ist also ein hervorragender 3-Jahreszeiten-Schlafsack für Mitteleuropa. Wenn’s nicht grad hochalpin wird.
Auch das Gewicht (knappe 1900 Gramm) spricht eher dafür, dass man den Schlafsack nicht durch’s alpine Gelände trägt. Eher geeignet für die Trekkingtour, für Fahrraddtouren, das Pfadfinderlager, Jugendlager oder ähnliches. Gerade für die beiden letztgenannten Aktivitäten spricht auch der Preis. Immer wieder haben wir Kunden, die für ihre Kinder einen guten aber günstigen Pfadischlafsack suchen. Bei knappen 75.- Euro kann man glaub‘ nichts sagen!

Kommentarfunktion geschlossen.