Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055
           (auch WhatsApp)

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram
AdCo-Bot für Telegram In Wire nach @adventuecompany suchen Wire: Suche nach @adventurecompany

Kategorien:

  • Allgemein (301)
  • Ausrüstung (58)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Uncategorised (1)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Feierabendtour Vorhof – Heilbronn

160317_roller1Eine feine Feierabendtour mit wunderbaren Ausblicken aufs Heilbronner Land.

Zunächst kann man sich mit dem ÖPNV vom Wollhausplatz in Heilbronn innerhalb knapper 40 Minuten hoch nach Vorhof fahren lassen. Wir haben die Verbindung um 17:52 ab HN genommen und waren um 18:29 in Vorhof. Zwo neunzig, da kann man nicht meckern. Verbindungen findet man zum Beispiel über die Elektronische Fahrplanauskunft BW.
Die Tretroller startklar gemacht, gings auch gleich los. An den Tretrollern liegt es, dass diese Strecke recht unspektakuläre Wege entlang führt. Also keine schmalen, steinigen Trails..

Noch Mitte März, benötigten wir um diese Uhrzeit auch gleich die Stirnlampen. Beide mit hellen NAOs von Petzl :) Es ist Vorsicht geboten, denn die kleinen

Reifen der Roller verzeihen einem keinen Schlaglochkontakt! Mit einer kleinen Trinkpause, aber ohne Pannen oder Unfall erreichen wir den Spitalberg (378m). Von hier aus hat man eine schöne Aussicht über das Land in nordwestlicher Richtung.160317_roller2

Einige Zeit nach Überqueren der Reißbergbrücke kommt das nächste Highlight – der Turm auf dem Schweinsberg (373m).
Besteigt man ihn, hat man aus knapp 400m Höhe eine Wunderbare Rundumsicht. An diesem Abend – wie gesagt, schon dunkel – konnten wir die Leuchten des Stuttgarter Fernsehturms blinken sehen.

Von nun an geht es abwärts. Via Gaffenberg und Silcherplatz zurück zum Wollhaus. Zu Fuß etwas nervig (weil asphaltiert), ist das nun mit den Rollern eine riesen Gaudi :)

Die Strecke von ca. 17 Kilometern kann bei Bedarf gekürzt werden. Den „Umweg“ über den Schweinsberg könnte man weg lassen und statt dessen den Böckinger Backenweg hinab gen Trappensee laufen/rollern.
Infos zur Tourlänge, den Höhenmetern, ein hübsches Höhendiagramm etc. und den GPX-Track für den GPS-Empfänger gibts via GPSies: Feierabend TretRollerTour Vorhof-Heilbronn (bei GPSies).

Kommentarfunktion geschlossen.