Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa        10-17 Uhr

Adventure Company
Edisonstraße 3
74076 Heilbronn

E-Mail:  info@adco-hn.de
Tel.:     07131-87055

Die AdCo bei G+ Die AdCo bei Facebook Die AdCo bei Twitter Die AdCo bei Instagram

Kategorien:

  • Allgemein (277)
  • Ausrüstung (51)
  • Gesundheit (11)
  • Kinder (13)
  • Technik (85)
  • Tests (23)
  • Veranstaltungen & Events (57)

Exped Ergo Hammock Combi im Wochenendtest

Am vergangenen Wochenende konnte ein Teil des AdCo-Teams eine kleine Ausflugstour auf der schwäbischen Alb geniessen:
Von Samstag Abend bis Sonntag Abend probierten wir mal wieder gemeinsam Ausrüstung aus. Vom Wanderschuh über Rucksack und Schlafsack bis hin zu LED-Lampe, Hängematte, Mückenmittel etc..

Ich durfte in die Hängematte :) In die „Ergo Hammock Combi“ von Exped. Und ich kann nur sagen, es war herrlich!! (Auch wenn die Nacht recht kurz war).
Letztes Jahr wurde sie ganz frisch auf der „OutDoor“ vorgestellt und die Idee und Konstruktion hat viele begeistert. Nach dem jetzigen Test hat sie uns dann völlig überzeugt.
Denn die Zeiten sind vorbei in denen man sich nach einer (unruhigen) Nacht in der Hängematte wie eine frisch in Hamburg eingeschiffte Banane fühlte: Man liegt wirklich annähernd horizontal in der Ergo Hammock! Herrlich bequem!

Unten in ein Mattenfach kommt eine Isomatte (bei mir war es eine kurze NeoAir von Therm a rest) und sorgt für Isolation (und eine gewisse Stabilisierung) der Liegefläche. In der Hängematte liegend befindet sich über einem ein feinmaschiges Moskitonetz, das schön auf Abstand gehalten wird. Es ist für gute Sicht nach außen dunkelgrau und läßt sich bei Bedarf mittels Reißverschluss entfernen.
Sehr praktisch während des Aufenthaltes in der Hängematte: 2 Taschen (für Telefon, MP3-Player..) und 2 kleine Karabiner (bei mir hingen da die Schuhe dran..).

Die „Aufbauanleitung“ hilt mich zunächst vom Aufhängen meiner schlafgelegenheit ab, aber letztenendes ist alles total simpel! Alle Seile, Schnüre etc. sind fertig „vormontiert“ und die Hängematte ist bei passenden Bäumen dank Schlitzseilsystem in einer Minute aufgehängt. Das Tarp mal außen vor gelassen – das hatte ich dank bestem Wetter eingepackt gelassen.

Für mich mit ca. 175cm Körpergröße ist die Hängematte ideal. Viel größer sollte man glaub‘ nicht sein. Matze, der einen Kopf größer ist, hing da schon zu „geknickt“ drin (wo wir wieder bei den Bananen wären..).
Mit guten 1600 Gramm für das „Komplettsystem“ (Hängematte, Seile, Tarp; Karabiner) ist diese Schlafgelegenheit zwar nicht ultraleicht (man darf ja auch die Luftmatratze (o.ä.) nicht vergessen, aber eben super sicher und vor allem bequem und echt spaßig!

Mehr Infos direkt bei Exped
Preis 250 Euro.

2 comments to Exped Ergo Hammock Combi im Wochenendtest

  • Thilli

    Ja wiee geil ist das denn?! Ohne Regenschutz wie’s scheint, aber so stellt man sich ne soziale Hängematte vor. Wo ist der like-Button?

  • Chris

    Regenschutz ist dabei (war wegen genialem Wetter nur nicht installiert), nur der Rettungsschirm fehlt noch ;)
    Der Facebook Like-Button wird vom G+ Button irgendwie verdeckt.. „Die IT“ arbeitet daran.