Die Nacht blieb ziemlich feucht

..und keine Besserung in Sicht. Naja, was solls. Erst mal gibt es heißen Kaffee und warmes Müsli. Sehr lecker und energiespendent! Dann ist Eile geboten. Raus aus dem warmen Schlafsack, rein in die nassen Klamotten vom Vortag, Zelt abbauen, Rucksack packen. Und ab auf die steile Piste bevor wir auskühlen. Die Bewegung hält uns schön…

Korsika – Bergtour Tag 1

Die Wetteraussichten sahen gestern schon nicht gut aus.. Und so hatten wir uns entschlossen, den Zug nicht schon um 9, sondern erst gegen 15 Uhr zu nehmen. Der etwas modernere, aber wahrlich nicht leisere Zug als damals, brachte uns im Shiitwetter nach Corte. Vizzavona hatten wir wegen Schnee als Startpunkt gestrichen. Es war eine mittelmäßig…

Korsika – Anreise zur Bergtour

Die Anreise beginnt mit Unwetter.. Der Flieger ab Stuttgart musste etwas später starten. Des Gewitters wegen konnte der unter anderem der Gepäckservice nicht eingesetzt werden. Das ist nicht schlimm für uns, wir haben ja heute tatsächlich nichts weiter vor als nach Basti auf Korsika zu kommen. Wie wir später feststellen durften, waren unsere Rucksäcke wohl…

Abkühlung gefällig?

Das Sporthandtuch mit praktischem Kühleffekt. Das durch Verdampfung einer Flüssigkeit, diese abgekühlt wird (die mittlere kinetische Energie im System sinkt ;)), ist keine Weltneuheit. Aber praktisch ist es und kann uns bei aktuellen Temperaturen unterstützen! Wir haben von Fit-Flip Handtücher parat, die man nass machen kann um sie dann zur Kühlung auf den Kopf, die…

Energieversorgung 2

Strom für Navi und Unterhaltung. Unterwegs möchten wir ja nicht auf unsere ganze Elektronik verzichten. Hauptsächlich geht es uns um die Photo-App des Smartfons. Dann möchten wir noch ab und an etwas Text schreiben, aber auch an Badegumpen sitzend chillige Musik genießen! Und die E-Book Reader App – zumindest bei schlechtem Wetter – verwenden. Dann…

Energieversorgung 1

Energie für unseren Körper. Die Energieversorgung ist neben Wasser und dem Kälteschutz auch ein wichtiges Thema, wenn man unterwegs ist! Wir haben für unsere kommene Tour zum Glück nicht lange rumreden müssen, weil wir da beide keine hohen Ansprüche haben. Morgens hauptsächlich Kaffee. Und dazu etwas Müsli 😉 Naja, wir haben jetzt mal 120g Müslimix…